Startseite

Eine Transformation ist eine völlige Veränderung des Erscheinungsbildes. Das Wort Transformation kommt aus dem Lateinischen und setzt sich aus den zwei Worten trans = über, hinüber und formare = gestalten, formen. Eine Körpertransformation ist demnach die Umgestaltung deines Körpers hinüber zu einem Ideal, dass du erreichen möchtest.

Transformation

Der erste Schritt der somit für deine Transformation unerlässlich ist, ist, dass du ein klares geistiges Bild von deinem idealen Aussehen formst. Und ich meine wirklich ideal. Wie würde dein Körper aussehen, wenn die Welt perfekt ist? Wie würdest du dich fühlen? Wie viel Energie hättest du? Welche Klamotten würdest du tragen und wie würden die Leute aussehen, mit denen du dich umgibst?

Das Äußere ist eine Manifestation des Inneren. Versteh mich nicht falsch, man ist kein schlechter Mensch, wenn man dick oder nicht fit ist. Mit Sicherheit hat man jedoch ein gewisses Selbstbild in seinem Geist installiert, das negativ ist. Zudem weiß ich aus eigener Erfahrung, dass geringe körperliche Aktivität häufig mit einer unausgeglichenen Geisteshaltung einhergeht. Unsere Körper sind dazu designt worden, reichlich Bewegung ausgesetzt zu sein und unser Geist ist direkt  mit dem Körper verbunden. Mehr noch, unser Körper ist eine Repräsentation davon, was in unserem Geist vor sich geht und die beiden Aspekte deines Selbst bedingen sich in einem erheblichen Maße gegenseitig.

Deshalb ist, wie bereits oben erwähnt, der erste Schritt zu deiner persönlichen Transformation in dich zu gehen und dir einmal genau zu überlegen, was dein Selbstbild ist. Wie siehst du selbst deinen Körper? Wenn du über dich selbst nachdenkst, denkst du dann womöglich an einen Menschen mit einem schmächtigen Körper oder an jemanden der dick und unfit ist? Es besteht ein Unterschied darin, ob man sich selbst als dick betrachtet und damit identifiziert oder ob man die Realität anerkennt und sieht, dass der Körper in einem Ungleichgewicht ist, jedoch sich selbst als fitte und gesunde Person in einem dicken Körper sieht. Verabschiede dich auch von dem Glauben, dass ein Traumkörper für dich nicht möglich wäre. Das ist völliger Quatsch! So viele andere haben es bereits bewiesen, egal wie du momentan aussiehst, eine Transformation ist für jeden möglich!

Mädchen abnehmen

Bestimme für dich, wo du selbst stehst. Am besten und effektivsten ist ein schriftliches Festhalten deines aktuellen Selbstbildes. Fertige anschließend eine Beschreibung deines idealen Selbst auf einem neuen Stück Papier an.

Beschreibe genau wie du dich fühlen möchtest und wie dein ideales Selbst aussieht und stell es dir lebhaft vor. Was würdest du machen bzw. wie wäre die Welt, wenn du dein Ziel schon erreicht hättest? Mit dieser Übung installierst du dein Ziel korrekt in deinem Geist, wodurch es dir sehr viel leichter fallen wird in Aktion zu treten und die Sache auch durchzuziehen.

Du musst deinem Gehirn mitteilen, was du möchtest, damit es deine Wünsche auch effektiv umsetzen kann; und du kommunizierst mit deinem Gehirn über geistige Bilder. Les dir die Beschreibung deines idealen Körpers jeden Tag mindestens einmal laut vor und stell dir vor wie du aussehen wirst. Dies ist der erste und wichtigste Schritt für deine persönliche Transformation. Dein Selbstbild ist der wichtigste Ansatzpunkt, wenn du eine Veränderung machen möchtest.

Körpertransformation

Der zweite Schritt ist der, eine erfolgreiche Strategie zu wählen und einen Plan anzufertigen, der dich an dein Ziel bringt. Zudem kann Unterstützung und eine Community einen sehr großen positiven Einfluss auf deine Ziele und deine Transformation haben. Umgib dich mit positiven Menschen, die das gleiche Ziel verfolgen wie du und Menschen, die schon erreicht haben, was du möchtest. Dein Selbstbild kannst du mit oben genannter Visualisierungsübung verändern. Über die richtige Strategie, das Fachwissen und Unterstützung erfährst du hier auf unserer Website mehr.

„May you never be the same again“